Psychedelische Beratung

Psychedelische Beratung

Du möchtest eine psychedelische Erfahrung eingehen und hast Fragen, die dir die üblichen Standardtexte nicht beantworten können?
Du hast bereits eine psychedelische Erfahrung gemacht und wünscht, mit einem sachkundigen Menschen Eindrücke, Details und Nachwirkungen zu besprechen?
Du würdest gerne individuelle Inhalte thematisieren und bezüglich psychedelischer Integration beraten werden?

Auf Basis meiner langjährigen Beschäftigung mit dem Thema biete ich eine entsprechende Konsultation an. Dabei sollte es nur am Rande um technische Aspekte spezifischer Substanzen gehen – vielmehr um Stichworte wie Bereitschaft (Set/Setting), Erfahrungsinhalte, Integration, Safer Use, Trauma, Emotionserleben, innere Entwicklung, Welterleben und Selbst.

 

Mögliche Anliegen oder Fragen können sein:

  • Bin ich bereit, eine psychedelische Erfahrung einzugehen?
  • Wie sieht verantwortungsbewusster Umgang mit Psychedelika aus?
  • Wie bereite ich mich unter Berücksichtigung meiner individuellen psychischen Prägung am besten auf die Erfahrung vor?
  • Wie kann ich unter den mir gegebenen Möglichkeiten ein optimales Setting herstellen?
  • Wie verhalte ich mich, wenn ich während der psychedelischen Erfahrung Angst, Unsicherheit oder sonstiges Unwohlsein erlebe?
  • Wie häufig sollte ich unter Berücksichtigung meiner individuellen Bedingungen eine psychedelisch wirkende Substanz konsumieren?
  • Wie lassen sich bestimmte Inhalte meiner psychedelischen Erfahrung interpretieren?
  • Wie kommuniziere ich die psychedelische Erfahrung mit Angehörigen?
  • Wie gehe ich damit um, wenn mich eine psychedelische Erfahrung überfordert hat?
  • Was von der psychedelischen Erfahrung kann als real verstanden werden und was als Projektion oder Imagination?
  • Wie gehe ich damit um, wenn mich Nachwirkungen einer psychedelischen Erfahrung belasten?
  • Wie kann ich positive Nachwirkungen einer psychedelischen Erfahrung stabilisieren?
  • Wie kann ich psychedelische Einsichten in meinen Alltag integrieren? Wie kann ich eine psychedelisch angestoßene Transformation integrativ prozessieren?
  • Wie ist die erfahrene Wirkung zu erklären?

Die Antworten auf viele Fragen fallen individuell aus, weil sie von diversen Variablen wie individuellen Absichten, der psychischen Konstitution und der persönlichen Biographie abhängen. Ein persönliches Gespräch ist daher essentiell, um die psychedelische Erfahrung möglichst sicher und bereichernd zu gestalten und eine stabile Integration der Erfahrung zu gewährleisten.

 

Mein Hintergrund:

  • M.A. Komparatistik mit Schwerpunkt psychoanalytischer Theorie
  • B.A. Soziale Arbeit mit Schwerpunkt “Gesundheit, Behinderung, Krankheit”
  • B.A. Deutsche Sprache und Literatur
  • Über ein Jahrzehnt Kenntnissammlung zum Thema Psychedelik
  • Eigenerfahrung von Mikrodosing bis hin zum Full Release mit 5-MeO-DMT
  • Kenntnis der Mechanik eines traumatisierten Nervensystems (z.B. Polyvagaltheorie, NARM, somatische Integration, Floating/EM nach Gopal)
  • Eigenerfahrung in psycho-emotionaler Transformationsarbeit
  • Kenntnis gängiger spiritueller Lehren und Konzepte
  • Eigenerfahrung mit Meditation und Energiearbeit

 

Unser Austausch findet per Video-Call statt (Skype oder Google Meet) und kann auf Spendenbasis ausgeglichen werden. Eine Sitzung dauert bis zu 60 Minuten, ansonsten ist die Dauer unseres Austausches flexibel und vom Anliegen abhängig. Ob du ein paar Fragen klären möchtest, eine fachliche Beratung suchst oder sogar ein individuelles Coaching wünschst, ist ganz dir überlassen.

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass dies kein psychotherapeutisches Angebot ist.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close