Der Distelfink als Objekt klein a in Donna Tartts gleichnamigem Roman

3 Antworten

  1. Annchen sagt:

    Sehr interessant! The Goldfinch ist eines meiner Topten-Lieblingsbücher – so wie hier beschrieben hatte ich es noch nicht gesehen. Off-topic: Mich haben die letzten Seiten, in denen es um das Bild und das auf ihm Dargestellte geht zu Tränen gerührt.

  2. Annchen sagt:

    PS: Tartt, übrigens. 😃

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close