The Babadook: Die Unmittelbarkeit des Sinnbildes

13 Antworten

  1. Timur sagt:

    Habe gerade den Film mit meiner Freundin angeschaut. Ein wirkliches Highlight. Und nach diesem Bericht, wurde uns so ebenfalls einiges klar. Danke dafür

  2. Christiane sagt:

    Kann mich Timur nur anschließen.
    bin gestern nach dem Film noch mit einigen Fragen im Kopf rausgegangen.
    nachdem ich jetzt die Interpretation gelesen hab, wird mir alles klarer.

  3. xguit sagt:

    Ich fand den Film total scheiße – nach diesem Aufsatz ist es nun etwas besser, ich bin mir aber nicht sicher ob das nicht überinterpretiert ist.

  4. daniel sagt:

    Vielen Dank für die Erläuterungen. Wenn man selber kleine Kinder hat und als Mann und Vater mitbekommt, wie unglaublich stark Mütter gefordert werden, weit über Ihre Grenzen hinaus, dann bekommt man bei dem Film ein starkes Gefühl von Verständnis für die Protagonistin. In die Szenen bei denen sich Amelia nach schlaflosen Nächten, auf der Couch nur etwas Ruhe wünscht, kann sich wohl jede Mutter hineinversetzen.
    Allein aus dem Blickwinkel betrachtet, die psychischen Anstrengungen einer Mutter unglaublich realistisch darzustellen macht diese Film für mich zu einem Meisterwerk. Die Mutter-Rolle von The Sixt Sense kommt bei Weitem nicht an diese heran.

  5. BenJo sagt:

    Der Film ist wirklich gut gemacht.. ein wahrer Psycho-Thriller im Horror Gewand.
    Ich hatte auch gegen ende des Films einige Fragen worauf ich mir einen Reim machen musste.. Das the Babadook den verstorbenen Ehegatten darstellen soll hatte ich mir auch so gedacht.. Deine Zusammenfassung war trotzdem sehr hilfreich und auch aufschlüssig.. Danke!

  6. Graborgel sagt:

    Genau sowas hab ich mir auch sofort gedacht, dass der Babadook eigentlich nur ihr Trauma darstellt. Nur was ich nicht ganz versteh, warum das mit den Würmern am Ende? Und hat sie das Buch denn selbst geschrieben? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen =)

    • Schnipsel sagt:

      Naja, der Babadook ist immer noch da. Eingesperrt im Keller des Hauses. Und gelegentlich will er gefüttert werden. Er ist immer noch erschreckend… ist schon gut, ist schon gut, ist schon gut… schhhhhhhh. Aber es ist jetzt nicht mehr so schlimm, er kann nicht mehr heraus.

      Das Buch gibt es nicht. Guck mal bei Minute 12 als die Mutter aus dem Buch vorliest. Als Samuel zusammengekrümmt in ihrem Schoß liegt, sieht man, daß sie ihm aus einem ganz anderen Buch vorliest.

      • zwerg sagt:

        Oh, ok. Ich habe den Film gestern auf AMAZON geschaut und gedacht sie liesst das andere Buch NACH den Babadook vor um ihn wieder zu beruigen.
        Ich selber habe einen 4 Jährigen der zurzeit aufgrund seines außergewöhnlichen verhaltens in div. spezial Kliniken durchgecheckt wird, auch kenne diese endlosen schlaflosen Nächte mit den Schrei Attacken, die Hilflosigkeit und das herab lassende Benehmen der anderen nur zu gut. Sodass ich mich in die Laage der Mutter gut rein versetzen konnte.Auch das Kind fand ich selber nicht so nervig wie meine Freundinnen mit den ich den Film gesehen habe.Danke für diese Erklärung, jetzt verliert der Film etwas von seinen Horror für mich-was gut ist.

  7. keine sagt:

    Es gibt heute viele solche “nervige Kinder” und jedem sollte klar sein, dass dies immer ein Resultat einer schlechten Erziehung ist. In diesem Fall war die Mutter aufgrund ihres Traumas nicht in der Lage. Eigentlich sollten die Eltern sich behandeln lassen, nicht die Kinder..

  8. Andy78 sagt:

    Zu dem durchdachten Text würde ich eine kleine Korrektur empfehlen: Michael wütet in der Halloween- und nicht Helloweenreihe…Aber das nur am Rande….;)

  1. 21. Januar 2017

    Frankie

    The Babadook erklärt. Analyse und Interpretation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close